Montag, 10. Juli 2006

Aus! Aus! Aus!

Hupen, hupen, hupen. Machen wie bekloppt, bloß weil sie Weltmeister geworden sind! Wenn sie jetzt Europameister geworden wären, dann ...
Das ist doch alles vergänglich. Wie lange haben wir uns 1996 gefreut, als wir Europameister wurden? Und als wir (die Frauen) Weltmeister wurden (und noch sind)? Das ist doch nach zwei, drei Wochen irgendwie vergessen.
Das ist wie mit dem neuen Topfset, das ich mir vor zwei Monaten gekauft habe: Am Anfang habe ich mich auch wahnsinnig gefreut und gedacht: "Jetzt ist alles gut, und du hast keine Wünsche mehr". Und was ist? Jetzt ist alles schon wieder ganz normal. Dabei kann ich das Topfset von Schulte-Ufer wenigstens behalten und muss es nicht wieder abgeben. Und es hat einen Kupferboden und isolierte Griffe. Das ist was! Nicht so'n oller Pokal, den irgendein Hund vorm Wembleystadion ausgebuddelt hat!
(Oder war das der Vorgängerpokal? Vermutlich.)
Ja, wenn sie ein Topfset gewonnen hätten, dann ...! Aber da müssen sie sich wohl noch ein bißchen anstrengen.

1 Kommentar:

berkeley hat gesagt…

Außerdem kann man auch nur dann Weltmeister der Herzen werden, wenn man eben NICHT Weltmeister wird. Das haben die Italiener nur nicht verstanden...

Kommentar veröffentlichen

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.