Mittwoch, 11. Juni 2008

Fußball

Hmm, schreibt man Tripel nicht mit einem "p"? Hat wohl keiner gemerkt. Na, egal. Diese EM (eigentlich heißt es ja Euro, aber das klingt ja so wie das Geld, das geht nicht über die Zunge. Aber hier hat die UEFA in einer bemerkenswert offenen Geste wohl beschlossen, die Veranstaltung nach ihrem Zweck zu benennen) kommt in den Gastgeberländern anscheinend nicht so gut an wie die WM in Deutschland, auch weil die Veranstalter hier Vorgaben durchdrücken konnten, die sie in Deutschland nicht durchdrücken konnten, Eintrittspreise für die Innenstadt zum Beispiel. Da sind die Schweizer natürlich sauer. Komisch, bisher hatten sie eigentlich nur gute Erfahrungen mit Diktaturen gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.