Montag, 20. Juli 2009

Alles nicht wirklich zwingend

3 Ideen, die sich nicht weiter ausgewachsen haben:

***

Zuverlässiges wöchentliches Bulletin für den Zustand der deutschen Binnenwirtschaft: Solange Kabel Deutschland weiterhin jede Woche immer aufwendigere und teuerere Gratiswerbung an "Alle Bewohner der Beispielstr. 123" schickt, ist die Wirtschaftskrise noch nicht angekommen.

***

Die Milchbauern machen Schule: die Tante protestiert auch auf deutschen Straßen für einen höheren einheitlichen Blogeintragpreis. Man kann die Tante doch nicht so hängen lassen, immerhin hat sie sich jetzt den Blog angeschafft, und dann muss man sie auch dafür bezahlen, auch wenn sie mehr produziert, als die Leute lesen wollen.

***

Die G8 verabschieden neues Hilfsprogramm für Afrika. Schön, schön, aber solange wir immer noch die Länder unterstützen und nicht die einzelnen Menschen, bedeutet mehr Geld für Afrika fast immer nur mehr Geld für Schönheitsoperationen, Shoppingtouren und Schnellfeuergewehre der korrupten Eliten. Natürlich gibt es Ausnahmen.

***

Ansonsten ist die Tante einfach nur müde.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.