Freitag, 18. Februar 2011

Was weiß denn ich

Also, die Tante hat ja auch schon mal eine akademische Arbeit geschrieben und wie Herr von und zu Guttenberg hat sie sich dabei gedacht: "Jetzt gibste dir hier Mühe und machst dich verrückt, und außer dir und den Korrektoren interessiert es echt keine Sau, was da drin steht." Herr von und zu Guttenberg wird sich jetzt bestimmt freuen, dass jemand das Ding liest. Der Mann ist ja bestimmt nicht so blöd, da irgendwas abgekupfert zu haben - ist ja klar, dass sich die Presse darauf stürzen würde. Immerhin hat er ja Abitur.

Jetzt noch ein Lied, zwo drei:

Das ist das Original. Paul "Lay your head on my shou-ou-oulder" Anka hat das gehört und gekauft und einen englischen Text dafür gesucht und David Bowie damit beauftragt. Texte waren dessen Stärke aber nicht, dafür hat er dann zu den Akkorden "Life on Mars" geschrieben. Auch ein schönes Lied. Also musste Paul Anka selber texten. So geht's im Leben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.