Dienstag, 11. Februar 2014

Tag der Internetüberwachung - Bildmanipulation

Also, ich will ja nicht knickrig sein, aber wenn man für Transparenz und so was eintritt, sollte man nicht so offensichtlich die Zuschauerreihen in Bildern mit Photoshop auffüllen:

Das Bild ist auf der Seite https://en.necessaryandproportionate.org/take-action/digitalcourage zu finden, einer großen Internetaktion gegen Massenüberwachung, was ich ja auch eigentlich gut finde. Darum gehet hin, sehet es an und unterschreibt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.