Freitag, 25. März 2011

Mr. Blue Sky


Die Tante muss wohl 15 oder 16 gewesen sein, als sie sich ihre ersten CDs kaufte. Vorher hatte sie schon eigene Tonträger besessen, allerdings Kassetten und Schallplatten, und irgendwie ging die Kulturtechnik des Musikkaufens erst mit den CDs los. Dafür musste man extra in die nächste Großstadt fahren, was nicht so furchtbar oft geschah, und in den großen Läden die Regale abwandern. Endlose Regale voller CD-Hüllen, hinter denen sich - so zumindest die Erwartung - die Aufregung und Spannung der großen weiten Welt verbargen, wenn man nur die richtigen Scheiben erwischte. InWahrheit waren sie da nicht - was sicher da war, war die gedruckte Belehrung darüber, wie toll CDs sind und dass sie ganz anders sind als Schallplatten.

Inzwischen sind die meisten CDs, die in dem Alter erworben wurden, längst in den Kisten verstaubt, weil sich irgendwie die Erwartungen nicht erfüllten. Das geht wohl vielen so - einige Hoffnungsfrohe erwarten aber noch weiter und kaufen immer noch fleißig CDs und durchstöbern die Läden.

Weil aber diese Zeit ausgerechnet in den Vorfrühling fiel - jene Wochen, in denen man zwar noch Mantel trägt, den aber ab mittags offen lässt und die Luft zwar warm ist, aber noch nicht erfüllt von Blumendüften oder Blätterrauschen, sondern noch wintertrocken staubt, und weil es auch in dem Lebensjahr der Tante die Aufregung des Erwachsenwerdens aufbrach, kommen ihr zu dieser Zeit des Jahres immer wieder von selbst die ersten Lieder der Doppel-CD Best of Electric Light Orchestra in den Sinn.

Wen sie könnte, hätte die Tante sich was anderes ausgesucht, um die Erinnerung an Jugend, Heimlich-Schwärmen und Freiwillig-Waldlauf-machen-weil-man-da-in-Ruhe-quatschen-kann zu beschwören. Aber so funktioniert das ja nicht.

Gut zu wissen, dass andere diese Musik auch noch gut finden.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.