Donnerstag, 24. Mai 2007

Es gibt zwei Sorten von Menschen auf der Welt

Die einen sind deutscher Meister, die anderen nicht. Gut, das ist noch keine wahnsinnige Erkenntnis. Aber es gibt noch mehr Sorten: Die einen freuen sich darüber, und die anderen nicht.
Letzte Woche war ich noch kurz davor, mich zu ärgern, dass ausgerechnet die Schwaben Meister werden, und nicht Schalke oder Bremen. Ich hab schon geschworen, nie wieder Bundesliga zu sehen.

Aber dann habe ich ein bißchen Zeitung gelesen und mir die richtigen Argumente zusammengesucht - und schon bin ich rundum zufrieden mit dieser Schwabenmeisterschaft.
Irgendwie prinzipienlos, ich weiß. Aber es entspannt ungemein.

Funktioniert nicht so gut mit italienischen Siegen. Auch da gibt es ja Menschen, die sagen, sie könnten es ertragen, Italiener noch mal siegen zu sehen. Ich bin da aber entspannter. Schließlich ist ja alles Windhauch und nur ein Spiel. Scheiße nochmal.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.