Mittwoch, 10. September 2008

Schneller, Teilchen, schneller

Wollte nur noch schnell daran erinnern, dass wir jetzt alle unsere unerledigten Sachen erledigen sollten, weil ja in ein paar Wochen die Welt untergeht. Wer also seine Steuererklärung noch nicht gemacht hat: Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt dafür.

Obwohl, dann ist es ja egal, weil ja alles so schnell geht. Und so viel ist haben wir nicht erlebt dann. Nie wurde ein dunkelhäutiger Mann amerikanischer Präsident, geschweige denn eine Frau. Also, natürlich wurden schon dunkelhäutige Männer Frauen, aber nicht amerikanische Präsidenten. Zumindest habe ich noch nie von einem Fall gehört, in dem ein amerikanischer Präsident eine Frau geworden wäre. Wobei man natürlich sagen muss, dass der Präsident meinen würde, er sei schon immer eine Frau gewesen, die nur in einem Männerkörper gesteckt habe, aber das war ja auch noch nie der Fall.

Naja. Heute hat der Teilchenbeschleuniger seinen Dienst aufgenommen und wird vielleicht bald schwarze Löcher produzieren, aber das kriegen wir dann vielleicht auch gar nicht mit, weil wir schon im schwarzen Loch drin sitzen. Und weil der in der Schweiz ist, wollte ich auch meinen Genf dazu geben.

Und die Menschen, die den Teilchenbeschleuniger per Eilantrag vom Europäischen Gerichtshof verbieten lassen wollten, erhalten den erstmals seit langem wieder vergebenen Initiative-des-Monats-Preises äh -Preis.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.