Montag, 17. Dezember 2012

Nach dem Bonner Attentat: Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest!

Bonn (pda) Die Polizei hat heute morgen einen weiteren mutmaßlichen Attentäter verhaftet und damit vermutlich einen weiteren Anschlag verhindert. Der Mann, der aussah wie ein typischer strenggläubiger Muslimist (langer Bart, Mütze) trieb sich in der Nähe des Bonner Hauptbahnhofes auf und benahm sich verdächtig unauffällig und heimlichtuerisch. Er trug bei sich einen großen Sack.

Von Beamten angesprochen, konnte er sich nicht auszuweisen. Auch weigerte er sich mit aller Gewalt, den Inhalt des Sacks preis zu geben. Er versuchte auch, sich mit aller Gewalt einer weiteren Untersuchung zu widersetzen und erklärte immer wieder, er müsse noch einen Auftrag erfüllen und "etwas abliefern".

Die Untersuchungsbehörden sind sich sicher, dass der Mann etwas im Schilde führte und freuen sich, dass nun alle Kinder wieder ruhig schlafen können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.