Donnerstag, 4. November 2010

Roma auch aus anderen Ländern deportiert

Wie soeben der TanteJensen-Auslandsredaktion bekannt wurde, führen auch andere europäische Länder Roma in großem Stil aus, und das mitunter sogar schon seit Jahrzehnten. Zu den Ländern, die diese Praxis betreiben, zählen u. a. Holland, Spanien und Italien.

In allen Ländern leben die Roma in großen Lagern, in denen sie fast keinen Kontakt zur Außenwelt haben. Und kurz, bevor sie ausgewachsen sind, werden sie aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen und zusammengepfercht in Lastern, ohne Belüftung oder Tageslicht, in fremde Länder gefahren.

Bild: Typische Roma in typischer Umgebung unscharf abgelichtet

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.