Sonntag, 25. September 2011

Wia im richtigen Leben


Sie: Mama, ich will ein schickes Kleid anziehen!
Die Tante: Ja, klar, mach.
Er: Du sollst mich auch anziehen.
Die Tante: Ja? Was willst du denn anziehen?
Sie: Das soll auch schick sein. Am besten eine schwarze Hose und ein schwarzes Hemd, dass das wie ein Anzug aussieht.
Die Tante: Kuck mal, hier, die Hose ist schick.
Er: Ich will die Fußballhose anziehen. Die ist auch schwarz, und mit der kann man heiraten und Fußball spielen.
[Die Tante zieht ihm eine dunkle Sporthose und ein kariertes (Ober)Hemd an. Derweil aus dem Hintergrund:]
Sie: Eins sag ich dir aber gleich, wenn man heiratet, spielt man nicht Fußball.
[Sie heiraten - siehe Foto. Danach gibt es etwas Zoff um die Fußball-Frage, salomonisch dadurch gelöst, dass er spielt und sie zuschaut.]
Sie: So, jetzt kann ich aber nicht mehr zukucken. Ich muss jetzt mal was anzuziehen kaufen für unser Kind.
Er: Welches Kind?!?
Sie: Siehst du nicht, dass ich schon dicker geworden bin? Ich bekomme ein Baby.
Er: Ein Mädchen oder ein Junge?
Sie: Das weiß ich noch nicht.
Er: Du musst sagen "Mädchen".

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

stark!
(irre wieviel durch die einfache Wahl
einer Kopfbedeckung mitschwingen kann)

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.