Freitag, 11. Mai 2012

Original und Kopie

Ich kannte das Original bisher gar nicht.

Die Talking Heads haben die einiges geändert, und schwupps klingt es kerniger, rhythmischer. Insbesondere haben Sie an
  • einen albernen Anzug angezogen
  • die Bläser abgeschafft
  • das Keybord rhythmischer gemacht
  • die Percussion reduziert und den Schlag auf die 3 betont.

Eine andere Version ist die hier. Und da muss man sagen: die Dame klingt einfach, egal was singt, wie Tina Turner. Kann man mögen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.