Montag, 5. Februar 2007

Initiative

Letzte Woche stand auch hier auf dieser Seite eine Aufforderung, gegen Energieverschwendung zu protestieren. Wie zu erwarten war, hat das kein Mensch gemacht, und die Aktion verpuffte darob. Daraus können wir viele Lehren ziehen.

Zum Beispiel, dass Franzosen lieber protestieren, weil da hat man was gemerkt von kollektivem Boykott. Eine Sprecherin von Eon meinte zwar, vielleicht lag es am Halbfinale, das in Deutschland war. Aber Frankreich hat doch auch am Halbfinale teilgenommen, oder? Vermutlich haben sie deswegen verloren, weil die Spieler fünf Minuten demonstrieren gegangen sind und dann natürlich auf dem Platz gefehlt haben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.