Mittwoch, 11. April 2007

Der Bär der Nation

Die Leute fragen. "Wer?" fragen die Leute. "Wer interessiert sich für so einen blöden Bären, dass er sich Poster davon über den Schreibtisch hängt?" Und sich Lieder über "Knut" anhört? So dass sich jetzt schon Filmstars mit ihm für Vanity Fair (Leonardo DiCaprio) fotografieren lassen?

Die Antwort gibt Alex, unser Psychologe: "Leute ohne Kinder", weiß der zweifache Vater zu berichten. "Ach ja", nicken alle beruhigt mit dem Kopf. Dann ist ja alles gut.

Wir müssen uns nur noch einen neuen Namen für einen zukünftigen Sohn überlegen, den Knut geht die nächsten fünf Jahre einfach gar nicht. Aber genau deswegen werden die Standesämter sich vor Knuts gar nicht mehr retten können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.