Montag, 2. April 2007

Die Regeln

Zu der Sache mit Martin Walser (jetzt hätte ich doch beinahe "Max Schautzer" geschrieben, weil mir der Name nicht eingefallen wollte) kam einem klugen Zeitgenossen beim Nachdenken darüber noch der Gedanke, dass darin ja noch eine zweite Regel enthalten sei:

Die Auslandsaufenthalte von Universitätsdozenten für Literaturwissenschaft sind in der Regel kein spannender Romanstoff.

Und wie Recht hatte ich doch damit!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.