Freitag, 25. August 2006

Über den Wolken (ai-ai-ai-a!)








Oh, sie haben jetzt irgendwo diese geheimnisvolle sagenumwobene "Dunkle Materie" gefunden. Naja, nicht wirklich gefunden, sondern indirekt nachgewiesen. Ich würde gerne festhalten, dass mir diese Dunkle Materie-Sache ein sehr guter Kandidat scheint für jene Art von Thomas Kuhnschen Zusatzannahmen die nötig sind, wenn die eigene Theorie komplett gegen die Wand fährt.

„Öh, Chef!“
„Ja?“
„Ich hab mal nachgerechnet, und eigentlich müsste sich mehr als drei mal so viel Masse im Universum befinden, als wir sehen.“
„Hoppla! Dann haben wir uns bestimmt nicht verrechnet, sonst wären ja Jahre der Forschung für die Katz. Sondern ... äh ... wart emol ... gleich hab ich’s, gleich hab ich’s ... ja! Da ist ganz viel unsichtbare Masse! Gut, oder?“
„Super! Ich schreib gleich den Förderungsantrag, dass wir die Masse suchen gehen dürfen.“
„Gut! Da haben wir’s ja wieder geschafft. Mahlzeit!“
„Mahlzeit!“

So läuft das nämlich. Aber nicht mit mir, meine Herren! Nicht mit mir!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.