Freitag, 20. Oktober 2006

Mein Freund Michael

Singe gerade, weil ich mich so darüber freue, dass ich Michael Schumacher nicht mehr so oft sehen muss, die Ärzte:

Gib Gas, lieber Michael Schumacher!
Gib Gas, lieber Michael Schumacher!
Fährst du immer im Kreis,
(brumm brumm brumm)
da wird der Motor ganz heiß!
(brumm brumm di bumm)
Gib Gas, lieber Michael Schumacher!
Gib Gas, lieber Michael Schumacher!

"Mein Freund Michael", sehr zu empfehlen. Da ich aber nicht verklagt werden will, sag ich nicht, dass Ihr das runterladen sollt. Aber was drucken dann die Zeitungen, wenn sie keine Bilder mehr von der Kinnlade der Nation drucken können? Da werden ja ganze Spalten frei, die vorher einfach nur mit Kinn gefüllt waren. Vermutlich noch mehr Brüsten von irgendwem.
"Manuela steht auf manuelle Frontgymnastik!" Jede Wahrheit braucht eben einen Mutigen, der sie ausspricht.

A propos Zeitung: ich hab immer noch den Saarpiegl in der Tasche, aber es ist immer wer am Scanner - das ist mir dann gar zu peinlich. Nur so viel: Peter Müller endlich vor dem Kadi

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.