Dienstag, 4. Juli 2006

Jahrhundertspiel

Eigentlich wollten wir ja hier noch Olivenöl in das Feuer der deutsch-italienischen Beziehungen gießen. Darüber scherzen, dass italienische Stürmer von ihrem Verband gesperrt werden, wenn sie mehr als zwei Tore schießen (dazu ein super Bild von der Kreativabteilung: jubelnder Luca Toni mit Informationsbalken misses next match).

Aber lassen wir das. So leiden wir einfach still mit Torsten Frings (von Freunden wie uns einfach nur "Torte" genannt). Bild titelt vollkommen uninspiriert mit "Skandalurteil gegen Frings". Stehen wohl auch noch unter Schock.
  • Warum nicht etwas wie "FIFA feuert Frings"?
  • Oder "Per rotta Karte nach Berlin"? (Und im Finale dann: "Torsten Bring's", gell?)
  • Warum keine schönen Wortspiele mit "Camorranesi"? Da ist noch viel Raum nach oben.
  • Warum keine Andeutungen, dass die Italiener die FIFA gekauft haben?
Vielleicht wäre das auch unrealistisch: die FIFA lässt sich nicht kaufen. Sie kaufen selber.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aha, Sie sehen das also anders oder auch so? Wie genau?

Beachten Sie bitte, dass Links in den Kommentaren suchmaschinenmäßig keine Relevanz haben, weil sie mit rel="nofollow" versehen sind.

Anonyme Kommentare werden ohne Ansehen der Person gelöscht. Gebt Euch doch einen wiedererkennbaren lustigen Namen.